Hauptmenü

15.06.2021

Förderrichtlinie zur Unterstützung des Gastgewerbes geht an den Start

REACT-EU

Am 14. Juni 2021 stellte Wirtschaftsminister Jörg Steinbach der Tourismusbranche das neue Förderprogramm InvestGast vor. Das Programm unterstützt kleine und mittlere Unternehmen im Gastgewerbe bei der Bewältigung der COVID-19-Krise. Gefördert werden Investitionen in die bauliche Modernisierung, in Infektionsschutzvorrichtungen und in die Digitalisierung von betrieblichen Prozessen.

Die Mittel stammen aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Im Rahmen der Aufbauhilfe der Europäischen Union in Reaktion auf die COVID-19-Pandemie (REACT-EU) stehen den Mitgliedstaaten in den nächsten zwei Jahren zusätzlich rund 47,5 Milliarden Euro zur Verfügung. Sie werden an die Regionen über die Strukturfondsförderung ausgereicht. Im Jahr 2021 erhält das Land Brandenburg als ersten Teilbetrag rund 30 Millionen Euro an REACT-EU-Mitteln für den EFRE.

InvestGast ist das erste in einer Reihe an weiteren Förderprogrammen, die über REACT-EU umgesetzt werden und die sich an die von der Pandemie besonders stark betroffenen Branchen richtet.

Offizielle Pressemitteilung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Energie

Weitere Informationen zur Förderrichtlinie InvestGast und zur Antragstellung

Aufzeichnung der Vorstellung des Förderprogramms auf dem YouTube-Kanal des Tourismusnetzwerks Brandenburg

Datum
15.06.2021
Datum
15.06.2021