Sie sind hier: Startseite

EFRE in Brandenburg

Bild von einer Frau mit VR-Brille, die auf eine digitale Grafik mit dem Schriftzug EFRE zeigt
(c) CONVIS / MWAE
Bild von einer Frau mit VR-Brille, die auf eine digitale Grafik mit dem Schriftzug EFRE zeigt
(c) CONVIS / MWAE

Überall im Land gibt es EFRE-geförderte Projekte. Nicht immer sind sie leicht zu erkennen. Und doch kennt wahrscheinlich jede/r Brandenburger/in mindestens ein EFRE-Projekt:

  • Man fährt vielleicht tagtäglich über einen geförderten Fahrradweg und
  • arbeitet in einem geförderten Unternehmen,
  • während das Kind in einer geförderten Grundschule lernt.

So ließe sich der Faden weiterspinnen - durch viele Bereiche des täglichen Lebens. Der europäische Strukturfonds EFRE wird genutzt, um Brandenburg wettbewerbsfähiger zu machen. Von 2014 bis 2020 können 845,6 Millionen Euro der EU – ergänzt um nationale Eigenmittel – vor Ort für Projekte eingesetzt werden, die das Land voranbringen.  


Aktuelles

04.01.2021

EFRE-Wanderausstellung weiterhin im Leibniz-Institut ATB

Noch bis zum 5. Februar 2021 ist die EFRE-Wanderausstellung im Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie (ATB) in Potsdam zu erleben. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Ausstellungszeitraum verlängert. Weiterlesen ...

21.12.2020

Tor zur Altstadt am Bahnhof Cottbus/Chóśebuz fertiggestellt

Der Umbau des nördlichen Bahnhofsumfelds am Bahnhof Cottbus/ Chóśebuz ist vorzeitig fertiggestellt und der neu gestaltete Vorplatz am 18. Dezember 2020 freigegeben worden. Damit wird die Fußgängerzone zwischen Personentunnel und Wilhelm-Külz-Straße au... Weiterlesen ...

17.12.2020

Gute Nachrichten zum Jahresende

Der Rat und das Europäisches Parlament einigten sich am 16. Dezember 2020 zum Entwurf zur Festlegung des mehrjährigen Finanzrahmens (MFR) für die Jahre 2021 bis 2027. Weiterlesen ...

04.12.2020

EFRE-Wanderausstellung tourt weiter

Ab dem 4. Dezember 2020 ist die EFRE-Wanderausstellung im Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie (ATB) in Potsdam zu erleben. Im Rahmen der Informationskampagne #SinnvollEuropa tourt die Wanderausstellung seit Herbst 2020 durch das Land Brandenburg. Weiterlesen ...

03.12.2020

Media call – Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen

Die Generaldirektion Regional- und Stadtpolitik der Europäischen Kommission sucht zum vierten Mal Vorschläge für eine redaktionell unabhängige Berichterstattung über die EU-Kohäsionspolitik. Zu den förderfähigen Antragstellern gehören Medien, Universitäten, Kommunikationsagenturen und andere private und öffentliche Einrichtungen (mit Ausnahme von Verwaltungsbehörden und zwischengeschalteten Stellen, die an der Verwaltung von EU-Fördermitteln beteiligt sind). Weiterlesen ...

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | weiter