Hauptmenü
Sie sind hier: Startseite

EFRE in Brandenburg

Bild von einer Frau mit VR-Brille, die auf eine digitale Grafik mit dem Schriftzug EFRE zeigt
(c) CONVIS / MWAE
Bild von einer Frau mit VR-Brille, die auf eine digitale Grafik mit dem Schriftzug EFRE zeigt
(c) CONVIS / MWAE

Überall im Land gibt es EFRE-geförderte Projekte. Nicht immer sind sie leicht zu erkennen. Und doch kennen wahrscheinlich alle in Brandenburg mindestens ein EFRE-Projekt:

  • Man fährt vielleicht tagtäglich über einen geförderten Fahrradweg und
  • arbeitet in einem geförderten Unternehmen,
  • während das Kind in einer geförderten Grundschule lernt.

So ließe sich der Faden weiterspinnen - durch viele Bereiche des täglichen Lebens. Der europäische Strukturfonds EFRE wird genutzt, um Brandenburg wettbewerbsfähiger zu machen. Von 2014 bis 2020 können rund 857 Millionen Euro der EU – ergänzt um nationale Eigenmittel – vor Ort für Projekte eingesetzt werden, die das Land voranbringen.  


   

Durch Betätigen der Schaltfläche „Zustimmen“ wird ein YouTube-Video eingebunden und Sie bestätigen, dass Sie die Google-Datenschutzerklärung gelesen haben. Damit erteilen Sie Ihre Einwilligung, dass Google auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät Cookies setzt, die einer Analyse des Nutzungsverhaltens dienen können. Näheres zur Cookie-Verwendung durch YouTube und Google finden Sie in der Cookie-Policy.


Aktuelles

02.06.2021

Wettbewerb für junge Journalistinnen und Journalisten

Noch bis zum 12. Juli 2021 können sich junge angehende Journalistinnen und Journalisten für das Programm #Youth4Regions der EU-Kommission bewerben. Angesprochen sind Studierende der Journalistik oder Berufseinsteiger*innen im Alter von 18 bis 30 Jahren. Weiterlesen ...

25.05.2021

EFRE-Projekte vorgestellt

Wie entsteht Humus aus Inhalten von Trockentoiletten und wie wichtig ist die Beseitigung von Altlasten für die Entwicklung von Städten? Diese und andere Fragen werden in den zwei neuen EFRE-Projektsteckbriefen zum Start-up Finizio aus Eberswalde und zum Gewerbegebiet Bernau-Rehberge beantwortet. Weiterlesen ...

21.05.2021

Fußverkehrskonzept für die Landeshauptstadt vorgestellt

Am 19. Mai 2021 stellte die Stadtverwaltung Potsdam erstmals ein gesamtstädtisches Fußverkehrskonzept der Öffentlichkeit vor. Die Erstellung des Konzepts wurde mit rund 56.000 Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Die Schaffung fußverkehrsfreundlicher und barrierefreier Infrastruktur trägt beträchtlich zur Sicherheit der Verkehrsbeteiligten und zum Lärm- und Klimaschutz in Städten bei. Weiterlesen ...

19.05.2021

Hochwasserschutz in Frankfurt (Oder) wird verbessert

Am 18. Mai 2021 erfolgte die virtuelle Übergabe des Fördermittelbescheids für die Verbesserung des Hochwasserschutzes an der Uferpromenade nördlich der Stadtbrücke in Frankfurt (Oder). Das Vorhaben an dem rund 560 Meter langen Abschnitt der Promenade umfasst neben der Sanierung der Uferwand und Spundwand auch gestalterische Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung. Rund 10 Millionen werden hierfür aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) zur Verfügung gestellt. Weiterlesen ...

17.05.2021

EFRE-Wanderausstellung im Potsdam Science Park

Noch bis zum 31. Mai 2021 ist die EFRE-Wanderausstellung im Potsdam Science Park in Potsdam-Golm zu Gast. Unter Berücksichtigung der geltenden Abstands- und Hygiene-Vorschriften kann sie im Foyer des GO:IN Innovationszentrums besichtigt werden. Die Wanderausstellung ist Bestandteil der EFRE-Informationskampagne #SinnvollEuropa. Weiterlesen ...