Sie sind hier: Startseite

EFRE in Brandenburg

Bild von einer Frau mit VR-Brille, die auf eine digitale Grafik mit dem Schriftzug EFRE zeigt
(c) Convis / MWAE
Bild von einer Frau mit VR-Brille, die auf eine digitale Grafik mit dem Schriftzug EFRE zeigt
(c) Convis / MWAE

Überall im Land gibt es EFRE-geförderte Projekte. Nicht immer sind sie leicht zu erkennen. Und doch kennt wahrscheinlich jede/r Brandenburger/in mindestens ein EFRE-Projekt:

  • Man fährt vielleicht tagtäglich über einen geförderten Fahrradweg und
  • arbeitet in einem geförderten Unternehmen,
  • während das Kind in einer geförderten Grundschule lernt.

So ließe sich der Faden weiterspinnen - durch viele Bereiche des täglichen Lebens. Der europäische Strukturfonds EFRE wird genutzt, um Brandenburg wettbewerbsfähiger zu machen. Von 2014 bis 2020 können 845,6 Millionen Euro der EU – ergänzt um nationale Eigenmittel – vor Ort für Projekte eingesetzt werden, die das Land voranbringen.  


Aktuelles

14.07.2020

Stellenangebote

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt werden in der Verwaltungsbehörde EFRE im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg mehrere Sachbearbeiter*innen (m/w/d) gesucht: Technische Hilfe / Datensysteme (Bewerbungsfrist 31. Juli 2020) Datensysteme (Bewerbungsf... Weiterlesen

09.07.2020

RENplus

Am 14. Juli 2020 bietet die Anlauf- und Koordinierungsstelle E-mobiles Brandenburg (AK EMO) ein Online-Seminar zum aktuellen Aufruf zur Förderung von Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge im Land Brandenburg an: Datum: Dienstag, 14. Juli 2020 Zeit: 15.00 – 16.00 Uhr Anmeldelink... Weiterlesen

09.07.2020

Stellenangebote

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt werden in der Verwaltungsbehörde EFRE im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg zwei Sachbearbeiter*innen (m/w/d) gesucht: Technische Hilfe / Datensysteme Datensysteme Die Bewerbungsfrist endet am 31. Juli 2020. Weiterlesen

03.07.2020

Nachhaltige Stadtentwicklung

Am 3. Juli 2020 erfolgte die Grundsteinlegung für das neu entstehende Gesundheitszentrum in der Stadt Gransee. Inmitten der Innenstadt, Rudolf-Breitscheid-Str. 30-32, sollen zukünftig Angebote der medizinischen Versorgung gebündelt werden. Das Amt Gransee in Kooperation mit dem Mediz... Weiterlesen

02.07.2020

Terminankündigung

Coronabedingt musste der für März 2020 geplante Workshop zum Thema „Internationalisierung – Von der Strategie zur Praxis“ der KBSplus (Kontakt- und Beratungsstelle zur Begleitung der EU-Fonds in Brandenburg) verschoben werden. Wie die KBSplus nun bekannt gab, wird der Te... Weiterlesen

zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | weiter