19.09.2014

Nächste Station Uckermark!

Die Wanderausstellung zu Gast in Schwedt/Oder

Die Wanderausstellung „Brandenburg wächst mit Europa“ macht Station in der Uckermark: Vom 19. September bis einschließlich 1. Oktober ist sie im Haus der Bildung und Technologie in Schwedt/Oder zu sehen.

In der Förderperiode 2007-2013 wurden in Schwedt/Oder 49 Projekte mit knapp zehn Millionen Euro aus EFRE-Mitteln gefördert. Dadurch konnten Investitionen mit einem Gesamtvolumen in Höhe von 22 Millionen Euro ermöglicht werden.

Das Haus der Bildung und Technologie ist nicht zufällig Standort der Wanderausstellung. Von Juli 2010 bis Mai 2012 wurden der Umbau und die Sanierung des Gebäudes mit 1,55 Millionen Euro aus EFRE-Mitteln gefördert. Damit ist das Projekt im Bezug auf die Förderhöhe eines der volumenstärksten im Landkreis Uckermark. Ein weiteres großes Projekt war die Erweiterung einer Betriebsstätte der Butting Behälterbau GmbH & Co. KG zur Herstellung von Edelstahlrohren und Behältern. Außerdem wurde an mehreren Schulen die IT-Ausstattung ergänzt, um den Schülern ein besseres Lernen zu ermöglichen.

Die Wanderausstellung kann vom 19. September bis einschließlich 1. Oktober von 7 bis 19 Uhr im Haus der Bildung und Technologie besichtigt werden.

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Samstag: 7- 19 Uhr
  • Sonntag: geschlossen

Haus der Bildung und Technologie, Berliner Straße 52E, 16303 Schwedt/Oder

Datum
19.09.2014
Rubrik
Wanderausstellung
Datum
19.09.2014
Rubrik
Wanderausstellung