15.10.2012

Finalist beim RegioStars Award 2013

Kinospots werben für EU-Fonds

Auch diesmal hat es Brandenburg geschafft, mit einem Projekt unter die Finalisten bei dem von der EU-Kommission (Generaldirektion für Regionalpolitik) ausgelobten RegioStars Award 2013 zu kommen.

Im Rahmen der Open Days 2012 präsentierte Gerhard Ringmann, Abteilungsleiter für Wirtschaftsförderung im Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten die Brandenburger Kinospots zur Werbung für die EU-Fonds vor der RegioStars Award Jury.

Dieser europaweite Preis zeichnet jedes Jahr hervorragende EU-geförderte  Projekte aus sowie die besten Maßnahmen, diese Projekte den Bürgern der EU  näher zu bringen. Die Kinospots zu EU-Förderung in Brandenburg wurden mit  fünf weiteren Spots als beste Videos zur Darstellung des Europäischen Mehrwerts in der Kategorie "Information und Kommunikation" ausgewählt. Insgesamt wurden 60 Videobeiträge aus ganz Europa für den Wettbewerb eingereicht. In einer Broschüre werden alle Finalisten vorgestellt [Download].

Die Kinospots können Sie sich im Internet anschauen unter www.eu-fonds.brandenburg.de (bitte Lautsprecher einschalten).

Die Gewinner werden im Februar 2013 bekanntgegeben.

Datum
15.10.2012
Rubrik
EFRE Aktuell
Datum
15.10.2012
Rubrik
EFRE Aktuell