10.09.2020

Europäische Woche der Regionen und Städte

Anmeldung für die #EURegionsWeek läuft

#EURegionsWeek 2020 - Logobanner (c) Europäische Kommission / AdR
#EURegionsWeek 2020 - Logobanner (c) Europäische Kommission / AdR

In diesem Jahr erstreckt sich die Europäische Woche der Regionen und Städte (#EURegionsWeek) über drei aufeinanderfolgende Wochen, vom 5. bis 22. Oktober 2020, mit mehr als 500 Veranstaltungen zu den Themen „Stärkung der Bürgerinnen und Bürger, „Kohäsion und Zusammenarbeit“ und „Grünes Europa“. Die #EURegionsWeek ist die größte jährliche Veranstaltung, die sich der Regionalpolitik widmet. Gemeinsame Veranstalter sind der Ausschuss der Regionen (AdR) und die Europäische Kommission.  

Sie richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter europäischer, nationaler, regionaler und lokaler Verwaltungsebenen im Bereich Kohäsionspolitik, des Ausschusses der Regionen, der Wissenschaft und Forschung, aber auch an Unternehmen, Verbände, Bürgerinnen und Bürger, die sich in die europäische Städte- und Regionalpolitik einbringen möchten.

Aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen und der Gesundheitslage infolge der COVID-19-Pandemie wird es dieses Jahr erstmals eine vollständig digitale #EURegionsWeek sein. Die Anmeldung läuft bis zum 27. September 2020.

Nähere Informationen zum Programm und zur Anmeldung

Datum
10.09.2020
Rubrik
Aktuelles , Förderperiode 2014-2020
Datum
10.09.2020
Rubrik
Aktuelles , Förderperiode 2014-2020