08.05.2020

Europa in meiner Region

Virtueller Europatag am 9. Mai 2020


Bild vergrößern

Banner #EUinMyRegion 2020
(c) Europäische Kommission

Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit der Ausbreitung von COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) mussten alle geplanten Veranstaltungen im Rahmen des Europatags und der EU-weiten Aktion „Europa in meiner Region / #EUinMyRegion“ in Brandenburg abgesagt werden.

Die EU-Institutionen bieten anlässlich des Europatags am 9. Mai 2020 und der Europawoche dennoch ein vielfältiges Programm auf digitalem Weg.  

Die Vertretung der EU-Kommission und des EU-Parlaments in Berlin veranstalten am 9. Mai auf ihrer Website unter dem Motto „Europa lebt Solidarität“ Highlights wie

  • eine virtuelle Musik-Bühne, von der Konzerte und musikalische Beiträge aus den 27 Mitgliedstaaten übertragen werden (12 bis 24 Uhr),
  • einen Online-Bürgerdialog,
  • eine interaktive Online-Abstimmung zu den politischen Prioritäten der EU,
  • ein EU-Quiz mit Verlosung,
  • eine Spotify-Playlist zum Europatag und
  • einen Livestream mit YouTuber Rayk Anders und Kommissionsvertreter Jörg Wojahn aus dem Europäischen Haus am Brandenburger Tor.

Im Rahmen der Aktion „Europa in meiner Region“ wird überdies bis Ende August jeden Monat ein neues EU-Quiz veröffentlicht. Die Teilnehmenden können dabei ihr Wissen über die Regionen Europas auf die Probe stellen.

Als kleiner Trost für das ausgefallene Europafest in Potsdam, sendet das Europa-Zentrum Potsdam mit MusikerInnen aus Potsdam und seinen Partnerstädten am 9. Mai 2020 ein "Europa-Signal". Weitere Infos auf der Facebook-Seite des Europa-Zentrums Potsdam.

Datum
08.05.2020