04.09.2014

Wanderausstellung in Hennigsdorf

Mit Hennigsdorf beginnt die Tour durch den Norden Brandenburgs, die unter anderem in Schwedt/Oder, Templin und Pritzwalk fortgesetzt wird.

In der Förderperiode 2007-2013 wurden in Hennigsdorf knapp 70 Projekte mit über 27 Millionen Euro aus EFRE-Mitteln gefördert. Dadurch konnten Investitionen mit einem Gesamtvolumen in Höhe von 60 Millionen Euro ermöglicht werden. Ein Großteil der Gelder kam den Bereichen Gesundheitswirtschaft und Biotechnologie zugute, für die Hennigsdorf ein Zentrum in der Region darstellt.

Die Wanderausstellung kann vom 4. bis einschließlich 16. September von 14 bis 17 Uhr im Bürgerhaus "Alte Feuerwache" Hennigsdorf besichtigt werden.

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Donnerstag: 14 - 17 Uhr
  • Freitag bis Sonntag: geschlossen

Bürgerhaus "Alte Feuerwache", Hauptstraße 3, 16761 Hennigsdorf

Datum
04.09.2014
Rubrik
Wanderausstellung
Datum
04.09.2014
Rubrik
Wanderausstellung