02.10.2015

Erste Auswahl im Stadt-Umland-Wettbewerb abgeschlossen

Im Stadt-Umland-Wettbewerb, der im Januar 2015 gestartet ist, wurden nun die ersten vier Gewinner gekürt. Das federführende Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung gab bei der Pressekonferenz am 28. September 2015 bekannt, welche Stadt-Umland-Kooperationen am meisten mit ihren Strategien überzeugen konnten:

  1. Sängerstadt und Elbe-Elster-Land: Gemeinsam für die Zukunft!
  2. Regionale Kooperation für die Zukunft im Norden Brandenburgs: Gesund – Grün – Mobil im FreiRaum Ruppiner Land
  3. Leben im ländlichen Raum – Zukunft gestalten (östliche Prignitz)
  4. Ankommen und hier bleiben – familienfreundliche Region Westprignitz

Den vier Kooperationen stehen 53 Mio. EUR Fördermittel aus den Europäischen Struktur- und Investitionsfonds EFRE, ESF und ELER zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung des MIL. Bitte folgen Sie diesem Link.

Datum
02.10.2015