Hauptmenü

02.09.2021

Gemeinsam für den Wiederaufbau

Europäische Woche der Regionen und Städte

Europäische Woche der Regionen und Städte 2021 (c) Europäische Union
Europäische Woche der Regionen und Städte 2021 (c) Europäische Union

In diesem Jahr findet die Europäische Woche der Regionen und Städte (#EURegionsWeek) vom 11. bis 14. Oktober 2021 statt. Bereits zum 19. Mal jährt sich die größte Veranstaltung, die sich ausschließlich der europäischen Regional- und Kohäsionspolitik widmet.

Sie hat sich zu einer einzigartigen Kommunikations- und Vernetzungsplattform entwickelt, die Regionen und Städte aus ganz Europa, darunter Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Zivilgesellschaft, zusammenbringt.

Im Jahr 2020 erreichte die erste digitale #EURegionsWeek Rekordzahlen von mehr als 12.000 Teilnehmenden und 510 Veranstaltungspunkten. Dies bestätigt, dass die Veranstaltung trotz der COVID-19-Pandemie eine wichtige Plattform ist, um die Entwicklung der EU-Kohäsionspolitik zu präsentieren und für die Ansichten der Regionen und Städte und ihre praktischen Vorschläge zur EU-Politik zu sensibilisieren.

Auch die diesjährige Veranstaltung findet digital statt. Unter der Überschrift "Together for Recovery" (Gemeinsam für den Wiederaufbau) konzentriert sich das Programm auf die Fähigkeit der EU und der nationalen und regionalen Regierungen, die europäischen Bürgerinnen und Bürger und ihre lokalen Gemeinschaften mit praktischen Maßnahmen und öffentlichen Strategien zu unterstützen, die in eine gerechtere, grünere und digitalere Zukunft investieren. In diesem Zusammenhang werden die neue Kohäsionspolitik und die neue Generation der EU-Programme für 2021-2027 sowie die Finanzinstrumente der EU zur Bewältigung der COVID-19-Krise im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen.

Die Anmeldung für die Veranstaltungspunkte ist ab sofort über die Registrierungsplattform möglich. Bitte beachten Sie, dass die Plattform nicht durch den Internet Explorer unterstützt wird. Nutzen Sie deshalb für Ihre Anmeldung einen anderen Webbrowser.

Datum
02.09.2021
Datum
02.09.2021