01.10.2020

#SinnvollEuropa

Start der EFRE-Informationskampagne

EFRE-Infokampagne #SinnvollEuropa (c) convis / MWAE
EFRE-Infokampagne #SinnvollEuropa (c) convis / MWAE

Die Förderung aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) macht zahlreiche Projekte im Land Brandenburg in den Bereichen Wissenschaft und Forschung, Stärkung von kleinen und mittleren Unternehmen, Energieeffizienz oder Stadtentwicklung erst möglich. Über 1.900 Projekte wurden und werden in der aktuellen Förderperiode von 2014-2020 unterstützt. Vielen sind die großartigen und innovativen Projekte im Land jedoch nicht bekannt. 

Aus diesem Grund beginnt am 1. Oktober 2020 die EFRE-Infokampagne #SinnvollEuropa. Ziel der Kampagne ist es, die geförderten Projekte nicht nur sichtbar, sondern über die fünf Sinne erlebbar zu machen.

Bestandteile der Kampagne sind unter anderem eine Wanderausstellung sowie ein Infostand, die vor Ort und auf Veranstaltungen im Land Brandenburg präsentiert werden.

Besuchen Sie beispielsweise den EFRE-Infostand auf dem Lausitzer Herbstmarkt vom 1. bis 4. Oktober 2020 in Cottbus und schlüpfen Sie mittels VR-Technologie in die Haut einer Forscherin, einer Stadtplanerin oder eines Informatikers für Cyberabwehr. Fast zeitgleich dazu startet die Tour der Wanderausstellung am 2. Oktober 2020 im Biotechnologiepark in Luckenwalde. Auch hier kommen die Sinne nicht zu kurz.

Nähere Informationen zu #SinnvollEuropa

Datum
01.10.2020
Rubrik
Aktuelles , Förderperiode 2014-2020 , Informationskampagne
Datum
01.10.2020
Rubrik
Aktuelles , Förderperiode 2014-2020 , Informationskampagne