media:net - Unternehmensreise Los Angeles

media.net Delegation der Unternehmensreise nach Los Angeles im Jahr 2018
media.net Delegation der Unternehmensreise nach Los Angeles im Jahr 2018
(c) media:net

Vom 29. Oktober bis 3. November 2018 reisten im Rahmen des media:net berlinbrandenburg e. V. Vertreter und Vertreterinnen der brandenburgischen Medien- und Kreativwirtschaft auf Unternehmerreise nach Los Angeles, USA. Schwerpunktthema der Reise waren Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR) und Mixed Reality (MR). Der Zweck bestand darin, kleinen und mittleren Unternehmen der Hauptstadtregion aus dem Bereich Kreativwirtschaft neue Zielmärkte zu eröffnen und sie in den Austausch mit namenhaften Entwicklern und Start-ups in Los Angeles zu bringen. Neben einer Einführung in den Wirtschaftsmarkt Kalifornien, standen Besuche in den Innovationszentren der Major Studios Universal und Fox sowie des Infinity Film Festivals auf dem Plan.

Die Erkenntnisse nach der Delegationsreise sind sehr vielfältig. Doch in einem ist man sich einig: interdisziplinär betrachtet bieten VR und AR einen sehr großen Markt. Die Bereiche Bildung und Gesundheit machen es vor. Auch in der Entertainment-Branche wird in den USA bereits viel Content produziert. Insgesamt ist die Lernkurve im internationalen Markt gigantisch und sowohl der amerikanische als auch der deutsche Markt suchen gleichermaßen nach VR-Lösungen. Derzeit findet noch eine Etablierung der Produzentenlandschaft und somit auch des Lizenzgeschäfts von VR-Produktionen statt. Was bleibt, sind die Chancen in der neuen Erzählweise und die Freude am Experimentieren mit VR.

Weitere Informationen unter https://www.medianet-bb.de/de/sonnige-gruesse-aus-los-angeles/