breazyTrack - digitaler Asthma-Helfer für die Tasche

Screenshot der breazyTrack - Asthma-App
Screenshot der breazyTrack - Asthma-App
(c) breazy-health GmbH

Die Atmung ist ein komplexer Vorgang. Wenn wir atmen, strömt Luft durch Nase, Mund und Rachenraum und weiter in die Bronchien. Auf diesem Weg wird die Atemluft von allerlei Dingen wie Schmu­tz und Staubpartikeln befreit, angefeuchtet und angewärmt. Bei Asthma bronchiale fällt die Atmung in einigen Fällen deutlich schwerer, was Betroffene tagtäglich vor neue Herausforderungen stellt. Die Gründer von breazy-health haben daher einen digitalen Asthma-Helfer für die Tasche entwickelt. Die Smartphone-App breazyTrack gibt einen tagesaktuellen Überblick zu Reizstoffen (z.­B. Feinstaub, Pollenbelastung, Ozon oder Stickstoffdioxid), die sich in der Umgebungsluft befinden und asthmatische Symptome auslösen können und hilft bei der regelmäßigen Einnahme der Medikamente oder bei der Dokumentation der Symptome. 

Mit der EFRE-Förderung konnte die mobile App breazyTrack weiterentwickelt und das Produktportfolio erweitert werden.

Weitere Informationen unter https://breazy-health.com/