Vorlagen für Bauschilder und Erinnerungstafeln

Vorschaubild von EFRE-Bauschild im Querformat
Vorschaubild von EFRE-Bauschild im Querformat

Begünstigte, bei denen der öffentliche Gesamtbeitrag zum Projekt mehr als 500.000 Euro beträgt und es sich um eine Infrastruktur- oder Baumaßnahme handelt, sind verpflichtet ein Bauschild oder eine Hinweistafel während der Durchführung der Maßnahme aufzustellen und drei Monate nach Abschluss des Projekts eine Erinnerungstafel anzubringen.

Die Gestaltung der Bauschilder und Erinnerungstafeln steht den Begünstigten unter Einhaltung der EFRE-Informations- und Kommunikationsvorschriften und ggf. weiterer Vorgaben zusätzlicher Förderer frei. Die hier dargestellten Vorlagen und Muster dienen als Orientierungs- und Anwendungshilfe bei der Erstellung der jeweiligen Grafikdateien.

Bitte beachten Sie, dass die folgenden Angaben mindestens 25 % des Schildes oder der Tafel einnehmen müssen:

  • Bezeichnung des Vorhabens
  • Hauptziel des Vorhabens
  • EFRE-Logo
  • EFRE-Förderhinweis

Vor Nutzung der hier zum Download bereitstehenden Vorlagen lesen Sie sich bitte den Leitfaden für Begünstigte durch.