Hauptmenü

Förderperiode 2007-2013

In der Förderperiode 2007-2013 konnten im Land Brandenburg rund 1,49 Mrd. Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung eingesetzt werden. Obwohl die Förderperiode 2013 endete, konnte die Auszahlung der Fördermittel bis zum Jahr 2015 erfolgen.

Die EFRE-Mittel wurden sowohl durch Bund, Land, Kommune und andere öffentliche Einrichtungen als auch durch private Investoren kofinanziert.

Die Verteilung der Mittel auf Schwerpunkte wurde im Operationellen Programm (OP) festgelegt. Dieses OP wurde am Anfang der Förderperiode durch die EU-Kommission genehmigt.

Die EFRE-Mittel waren folgendermaßen auf die Schwerpunkte aufgeteilt: 

  • Schwerpunkt 1 "Förderung betrieblicher Investitions- und Innovationsprozesse" (660 Mio. Euro)
  • Schwerpunkt 2 "Entwicklung innovations-, technologie- und bildungsorientierter Infrastrukturen" (256 Mio. Euro)
  • Schwerpunkt 3 "Wirtschaftsnahe, touristische und Verkehrsinfrastrukturen" (330 Mio. Euro)
  • Schwerpunkt 4 "Umwelt und städtische Entwicklung" (223 Mio. Euro)
  • Schwerpunkt "Technische Hilfe" (30 Mio. Euro)

Die Liste der Begünstigten gibt eine Übersicht über die geförderten Maßnahmen:

Hinweis: Der angegebene Betrag zur Förderung bezieht sich auf die öffentliche Beteiligung, nicht nur auf den EFRE-Beitrag (inkl. öffentliche Eigenmittel der Projektträger).

Hinweis: Der angegebene Betrag zur Förderung bezieht sich auf die öffentliche Beteiligung, nicht nur auf den EFRE-Beitrag (inkl. öffentliche Eigenmittel der Projektträger).