24.06.2019KBSplus-Workshop

Zukunft des Querschnittsziels Gleichstellung in der Förderperiode nach 2020

KBSplus beim DGB Neues Fenster: Bild - KBSplus beim DGB - vergrößern (c) DGB

Am 22. Mai 2019 fand der diesjährige Workshop der Kontakt- und Beratungsstelle zur Begleitung der ESI-Fonds (KBSplus) zum Querschnittsziel Gleichstellung von Frauen und Männern bei den ESI-Fonds im Ministerium für Energie und Wirtschaft statt. 

Neben den voraussichtlichen Änderungen zu den Querschnittszielen in der kommenden Förderperiode von 2021-2027 wurde überdies über die Förderung von Gründerinnen im Land Brandenburg informiert.

Zu den Vortragenden zählten:

  • Renate Wielpütz, Mitglied des Begleitausschusses EFRE/ESF Berlin
  • André Röser, ESF-Verwaltungsbehörde im Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (MASGF)
  • Tilo Hönisch, Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)
  • Karina Börner, Enterprise – Deine Gründerwerkstatt Social Impact gGmbH

Die Zusammenfassung zum Workshop und die Präsentationen sind auf der Website der KBSplus nachzulesen.

 

Auswahl

Jahr
Rubrik