16.01.2019Nachhaltige Stadt-Umland-Entwicklung

Beguinenwiese in Perleberg eingeweiht

Neues Fenster: Bild - Logo SUW - vergrößern (c) MIL

Am 16. Januar 2019 hat Infrastrukturministerin Kathrin Schneider die Freifläche an der Beguinenwiese/ An der Buhne in Perleberg eingeweiht.

Die brachgefallene ca. 5.800 m2 große Fläche wurde im Rahmen der Weiterführung der Altstadtentwicklung neu gestaltet. Bestandteil der Umgestaltung ist die Errichtung neuer Spiel- und Sportflächen wie einem Bolzplatz sowie von Gehwegen und Sitzmöglichkeiten. Dadurch soll die Attraktivität für die Anwohnerinnen und Anwohner sowie für Kinder der umliegenden Schulen und Aufenthaltsqualität des Platzes erheblich gesteigert werden. Ebenso entstanden einige wenige Stellplätze für Pkw. In das Vorhaben wurden rund 600.000 Euro an Mitteln der Europäischen Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) investiert.

Die Maßnahme ist Teil der Stadt-Umland-Strategie „Ankommen und hier bleiben – familienfreundliche Region Westprignitz“ der Stadt Perleberg und Stadt Wittenberge und den Umlandgemeinden Karstädt und Plattenburg sowie der Ämter Bad Wilsnack/Weisen und Lenzen für die zur Umsetzung rund 10 Millionen Euro aus dem EFRE zur Verfügung stehen.

Offizielle Pressemitteilung des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung

Auswahl

Jahr
Rubrik