01.10.2018Mobilität

Radweg zwischen Gielsdorf und Strausberg eröffnet

Am 30. September 2018 wurde ein neuer Radweg zwischen dem Altlandsberger Ortsteil Gielsdorf und Strausberg-Gartenstadt entlang der Landesstraße L 23 in Anwesenheit der Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung Kathrin Schneider feierlich eröffnet. In Zusammenarbeit hatten sich die beiden Städte Altlandsberg und Strausberg mehrere Jahre für die 1,6 km lange und 2,50 m breite Fahrradstrecke eingesetzt.  

Die Gesamtkosten von über 700.000 Euro wurden mit rund 560.000 Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert. Die Mittel wurden über die Landesmobilitätsrichtlinie zur Verfügung gestellt. Über die Richtlinie werden Maßnahmen gefördert, die einen Beitrag zur Senkung der CO2-Emissionen leisten. 

Auswahl

Jahr
Rubrik