07.05.2018Gesundheitswirtschaft

Workshops für Begünstigte und Multiplikatoren

Forscher in Schutzanzug Neues Fenster: Bild - Forschung Gesundheit - vergrößern (c) Europäische Kommission - Audiovisual Service / Foto: Phlippe Huguen

In Zusammenarbeit mit der Europäischen Kommission bietet das Projekt „ESI Funds for health“ eine Workshop-Reihe von Mai bis September 2018 für Begünstigte und Multiplikatoren im Bereich Gesundheit und Soziales an.

Jeder Workshop besteht aus einer Vorstellung eines geförderten Projekts im Bereich Gesundheitswesen und einem eintägigen Workshop. In Letzterem soll erörtert werden, wie die ESI-Fonds bestmöglich genutzt werden können, um gesundheitspolitische Ziele zu erreichen.

Die Workshops werden kostenfrei angeboten. Zudem können die teilnehmenden Institutionen die Erstattung von Reise- und Unterkunftskosten über das Projekt „ESI Funds for health“ beantragen.

Das Projekt „ESI Funds for health“ hat das Ziel, das Wissen um die Nutzung der ESI-Fonds im Gesundheitsbereich zu bündeln, Kompetenzen und Netzwerke aufzubauen und damit den effizienten Einsatz der ESI-Fonds in diesen Sektor zu unterstützen.

Detaillierte Informationen zum Projekt „ESI fund for health“ und den Workshops

Auswahl

Jahr
Rubrik