EU-Fonds vor Ort ...

beim Havelfest in Brandenburg a.d.H.

Infostand auf dem Havelfest Neues Fenster: Bild - EU-Fonds Havelfest 1 - vergrößern Infostand auf dem Havelfest

Um den Menschen zu zeigen, dass auch sie persönlich vom Fördermitteleinsatz profitieren, fand am 14. Juni bereits zum 5. Mal die Fotoboxaktion der Landesregierung statt. Unter dem Kampagnenmotto „AUCH GANZ SCHÖN“ konnten sich die Gäste in der Box ablichten lassen, das Bild als Souvenir mit nach Hause nehmen – und vor allem den EU-Fonds ihr Gesicht geben.

Fast 100 Besucherinnen und Besucher informierten sich in individuellen Gesprächen über den Einsatz der Fonds direkt vor Ort. Zahlreiche Gäste waren über den Einsatz der Mittel – oft direkt vor der eigenen Haustür – erstaunt und zeigten sich zufrieden:

„Wenn man sich die Stadt hier so anschaut und die Sanierung der Straßen und Gebäude betrachtet, kann man ja ganz klar sehen, dass ganz viel passiert. Dass die EU dabei einen so wichtigen Anteil übernimmt und dass auch noch so viele andere Projekte unterstützt werden, war mir bisher nicht bewusst.“

 „Die EU ist ja immer irgendwas da oben oder da draußen, gut zu wissen, dass so viel hier vor Ort passiert.“

„Ich arbeite im Tourismus und die Branche boomt. Ich kann aus eigener Erfahrung feststellen, dass die in Brandenburg vorhandenen Stärken im Tourismus mithilfe der EU endlich aufbereitet und entsprechend genutzt werden können. Man muss sich eben auf das besinnen, was gut funktioniert.“

Foto aus der EU-Fonds-FotoboxFoto aus der EU-Fonds-Fotobox

EU-Fonds in Brandenburg

Weiter zur Webseite www.eu-fonds.brandenburg.de


Kontakt

Für allgemeine Fragen zum EFRE und Hinweise:
Frau Hermannek
Tel. 0331/866-1601
efreinfo@mwe.brandenburg.de

Pressestelle:
Frau Beyerlein
Tel. 0331/866-1509
E-Mail

Förderberatung durch ILB:
Tel. 0331/660-2211
E-Mail