EFRE vor Ort in der ILB

Erfolgreicher erster Eigenkapitaltag

Impression vom Eigenkapitaltag Neues Fenster: Bild - Eigenkapitaltag 1 - vergrößern ILB; Fotograf Leo Seidel

Am 2. November 2011 fand in der Investitionsbank des Landes Brandenburg der 1. Brandenburger Eigenkapitaltag statt. Zu der Veranstaltung kamen 152 Personen aus Wirtschaft, Finanzbranche und Verwaltung.

In zwei Panels sprachen 16 Experten über Erfahrungen und Chancen der Eigenkapitalfinanzierung für Unternehmen.

Redner waren:

  • Ralf Christoffers, Minister für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg: "Die Zukunft der Eigenkapitalfinanzierung in Brandenburg"
  • Tillmann Stenger, Mitglied des Vorstandes der Investitionsbank des Landes Brandenburg: "Einleitung als Gastgeber" 
  • Olav Wilms, Bereichsleiter Beteiligungsmanagement (ILB) und Geschäftsführer BC Brandenburg Capital GmbH: "Eigenkapitalmarkt in Brandenburg"
  • Sven Gabor Janszky, Trendforscher und Leiter 2b AHEAD ThinkTank GmbH: "Megatrends und Implikationen für Unternehmen"

Die ILB bietet vier Beteiligungsfonds mit einem derzeitigen Gesamtvolumen von 150 Millionen EUR an. Im Zuge einer Unternehmensbeteiligung erhalten Firmen von der ILB Kapital, das gegenüber anderen Banken wie eigenes Kapital angesehen wird. Die Fonds der ILB konzentrieren sich auf die Finanzierung von Unternehmensgründungen und auf die frühen Wachstumsphasen von Unternehmen. BFB II Wachstumsfonds, Brandenburg Kredit Mezzanine und Frühphasenfonds werden zu 75 % aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert.

(Autor Martin Müller, EU-Kommunikation bei der ILB)

Minister Christoffers beim EigenkapitaltagMinister Christoffers beim Eigenkapitaltag; ILB (Fotograf Leo Seidel)

Antragsformulare/Förderanfragen

Einzelheiten zu Förderrichtlinien und zur Förderfähigkeit von Projekten:  Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) und die Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB)


Kontakt

Für allgemeine Fragen zum EFRE und Hinweise:
Frau Hermannek
Tel. 0331/866-1601
efreinfo@mwe.brandenburg.de

Pressestelle:
Frau Beyerlein
Tel. 0331/866-1509
E-Mail

Förderberatung durch ILB:
Tel. 0331/660-2211
E-Mail


www.entdecke-efre.de

Screenshot der interaktiven Website zum EFRE

Entdecken Sie die Vielfalt des EFRE auf ungewöhnliche Weise!