EFRE vor Ort in Großbeeren

„Alarmanlagen“ auf Flachdächern für Energieeffizienz und nachhaltige Instandhaltung von Bauwerken

Vor der Kita Großbeeren Neues Fenster: Bild - Vor der Kita Großbeeren - vergrößern Vor der neuen Kita: Ralf Christoffers, Andreas Rödel und Carl Ahlgrimm (v.l.n.r.)

Großbeeren. Am Montag konnte sich Wirtschafts- und Europaminister Ralf Christoffers bei der neuen Kita Nord in Großbeeren überzeugen, was automatische Dichtungsüberwachung und Leckageortung auf Flachdächern bedeutet und wie wichtig die Technologie der Firma Progeo Monitoring aus Großbeeren für die energieeffiziente Nutzung eines Gebäudes ist. Wie genau die Überwachung erfolgt, war live anhand der Messgeräte und Bildschirme von Progeo zu sehen.

Denn unerkannte und nicht lokalisierbare Leckagen lassen Feuchtigkeit in Bauwerke eindringen und führen zu schleichenden Schädigungen. Bei Durchfeuchtungen kommt es zudem zu latenten Wärmeverlusten, gefolgt von einer Erhöhung des Energieverbrauchs und der CO2-Emissionen. Bürgermeister Carl Ahlgrimm berichtete zudem, dass die Zustimmung zu der eigenständigen Dachkonstruktion schließlich auch nur kam, weil alle Entscheider überzeugt werden konnten, dass mit der innovativen Langzeitüberwachung der Abdichtungen keinerlei Gefahr mehr für die Baussubstanz besteht. Inzwischen ist die Kita eingeweiht und die Kinder fühlen sich in den neuen Räumen sehr wohl.

Leckage TestMinister Christoffers probiert den Leckage-Alarm aus

 

Nachhaltig Entwicklung zu fördern, ist ein zentrales Ziel der Europäischen Union und damit auch des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE). Die Dichtungskontrollsysteme von Progeo leisten als informationsbasierte Instandhaltungsstrategien einen wichtigen Beitrag, wenn es darum geht, Facility-Management besonders nachhaltig zu gestalten – insbesondere, wenn man den gesamten Bereich der Nutzung von Flachdächern für Solaranlagen bedenkt.

Die PROGEO Monitoring GmbH ist ein technologieorientiertes Unternehmen und wurde zum EFRE-Projekt des Monats November gekürt. Progeo ist Inhaberin zahlreicher deutscher und europäischer Patente und ist weltweit tätig. Das Portfolio umfasst die Langzeitüberwachung von Abdichtungen im Tiefbau und Umweltschutz sowie im Geschäftsbereich Hochbau innovative Leckmeldeanlagen – wobei hier das klassische Flachdach die größten Einsatzmöglichkeiten eröffnet.

(Autorin: Frau Dr. Christine Kalb, Agentur c-zwei)

Downloads

Projekt des Monats

Hier geht es zu den Projekten des Monats [...].


www.entdecke-efre.de

Screenshot der interaktiven Website zum EFRE

Entdecken Sie die Vielfalt des EFRE auf ungewöhnliche Weise!


Antragsformulare/Förderanfragen

Einzelheiten zu Förderrichtlinien und zur Förderfähigkeit von Projekten:  Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) und die Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB)


Kontakt

Für allgemeine Fragen zum EFRE und Hinweise:
Frau Hermannek
Tel. 0331/866-1601
efreinfo@mwe.brandenburg.de

Pressestelle:
Frau Beyerlein
Tel. 0331/866-1509
E-Mail

Förderberatung durch ILB:
Tel. 0331/660-2211
E-Mail