Befragung zum Bekanntheitsgrad der EU-Förderpolitik und der EU-Fondsförderung im Land Brandenburg

Neues Fenster: Bild - Telefonstudio - vergrößern aproxima

Wir interessieren uns, wie viel die Brandenburger Bevölkerung und Brandenburger Unternehmen bereits über die Möglichkeiten der Förderung aus den EU-Fonds EFRE, ELER und ESF wissen. Wir wollen herausfinden, wo noch ein Informationsbedarf besteht und mit welchen Maßnahmen dieser gedeckt werden kann. Deshalb gibt die Landesregierung eine Befragung von Personen und Unternehmen in Brandenburg in regelmäßigen Abständen in Auftrag.

Die letzte Befragung in Form von telefonischen Interviews erfolgte im Herbst 2017 durch die aproxima Gesellschaft für Markt- und Sozialforschung Weimar mbH.

Die Teilnahme an der Befragung war freiwillig. Die übermittelten Angaben werden maschinenlesbar gespeichert und ausgewertet. Sie dienen ausschließlich zu Analysen im Rahmen der Befragung und werden nach der Auswertung gelöscht. Es werden keine Informationen zu den befragten Personen oder Betrieben weitergegeben oder publiziert. Rückschlüsse auf Personen oder Betriebe sind ausgeschlossen.

Der vollständige Bericht zur Befragung in 2017 wird hier in Kürze eingestellt.

Downloads

Kontakt

Für allgemeine Fragen zum EFRE und Hinweise:
Frau Hermannek
Tel. 0331/866-1601
efreinfo@mwe.brandenburg.de

Pressestelle:
Frau Beyerlein
Tel. 0331/866-1509
E-Mail

Förderberatung durch ILB:
Tel. 0331/660-2211
E-Mail