EFRE vor Ort auf dem Stadtfest Eisenhüttenstadt

Ein willkommener Anlass zur Präsentation des Projektes des Monats August war das Stadtfest in Eisenhüttenstadt. Denn vorgestellt wurde das Friedrich-Wolf-Theater. Diese Kulturstätte wird im Rahmen der Nachhaltigen Stadtentwicklung mit Mitteln des EFRE kofinanziert. 2,8 Millionen Euro werden hier eingesetzt. Wer sich genauer dazu informieren möchte, kann sich das Informationsblatt herunterladen (siehe unten).

EFRE-Infostand vor dem Hütte-Treff (Foto: Hermannek)

Die EFRE-Verwaltungsbehörde des Wirtschaftsministeriums präsentierte gemeinsam mit der InvestitionsBank des Landes Brandenburg (ILB) an einem Stand nicht nur das Projekt des Monats sondern auch allgemeine Informationen zum EFRE im Land Brandenburg. Besonders interessierten sich die Besucher und Besucherinnen für die Zeitungsbeilage, die über viele EFRE-geförderte Projekte im Land informiert. In unterhaltsamer Form wird darin die ganze Vielfalt der Fördermöglichkeiten vorgestellt. Der Informationsstand war oft umlagert von Menschen, die sich für die Förderung mit europäischen Fördermitteln interessierten.

Im Zelt der Stadtverwaltung - dem "Hütte-Treff" - wurde zu verschiedenen Zeiten immer wieder das Projekt des Monats thematisiert und dabei auch der EFRE vorgestellt. Pertti Hermannek von der ILB stand hier den Moderatoren der Stadt Rede und Antwort.

Vorstellung des EFRE-Projektes des Monats "Friedrich-Wolf-Theater" durch Herrn Hermannek von der ILB (Foto: Hermannek)

Downloads

www.entdecke-efre.de

Screenshot der interaktiven Website zum EFRE

Entdecken Sie die Vielfalt des EFRE auf ungewöhnliche Weise!


Kontakt

Für allgemeine Fragen zum EFRE und Hinweise:
Frau Hermannek
Tel. 0331/866-1601
efreinfo@mwe.brandenburg.de

Pressestelle:
Frau Beyerlein
Tel. 0331/866-1509
E-Mail

Förderberatung durch ILB:
Tel. 0331/660-2211
E-Mail